Zofia Neugebauer, 1994 in Polen geboren, begann im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen, bevor sie im Alter von zehn Jahren zur Flöte wechselte. Bereits mit 13 Jahren hatte sie ihren ersten solistischen Auftritt mit dem Sinfonieorchester in Katowice.

Zofia Neugebauer besuchte als Schülerin die Musikschule Breslau mit musikalischem Schwerpunkt, wo sie 2014 ihren Schul- und Musikabschluss mit Auszeichnung machte.

Nach dem Schulabschluss zog sie nach Basel, um bei dem renommierten Flötisten Felix Renggli an der Hochschule für Musik zu studieren. Dieser hatte Zofia im Rahmen eines Meisterkurses in Polen bereits während der Schulzeit kennengelernt und begonnen, an ihrer musikalischen Entwicklung zu arbeiten.

Im Jahr 2016 schloss Zofia ihren Bachelor mit Höchstnote in Basel ab. Im Anschluss führte sie ihr Studium in Basel fort, unterbrach dieses aber, da sie von 2017 bis 2019 als Mitglied der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker ausgewählt wurde. Wichtige künstlerische Impulse holte sie sich in dieser Zeit bei Mathieu Dufour.

Seit Januar 2019 ist sie Soloflötistin im Luzerner Sinfonieorchester.
Sie war Stipendiatin des polnischen Kulturministeriums.

Die junge Flötistin nahm erfolgreich an zahlreichen internationalen Wettbewerben in Europa teil. 

Zofia Neugebauer tritt regelmäßig als Soloflötistin mit Orchestern wie dem Gürzenich-Orchester Köln, der Camerata Zürich oder dem Verbier Festival Chamber Orchestra auf und arbeitet mit großen Dirigenten, wie Simon Rattle, Ivan Fischer, Zubin Mehta oder Paavo Järvi, zusammen.

Außerdem war sie zu Gast bei renommierten Musikfestivals, wie beim Bad Kissinger Sommer oder bei den Dresdner Musikfestspielen. 

Ihr solistischer Auftritt mit der Camerata Zürich im September 2018, bei dem sie Introduktion und Variationen über „Trockene Blumen“ von Franz Schubert spielte, erhielt viel Aufmerksamkeit und positives Presseecho.

Biografie download
Repertoire download
 

AKTUELLES

13.|14. November 2019, 19.30 Uhr

Luzern, Kultur- und Kongresszentrum
Luzerner Sinfonieorchester
Juanjo Mena, Leitung
Ungarn – Klänge der Heimat

04.|05. Dezember 2019, 19.30 Uhr

Luzern, Kultur- und Kongresszentrum
Luzerner Sinfonieorchester


2020
 

16. Januar 2020, 20.15 Uhr

Amsterdam, Concertgebouw
Luzerner Sinfonieorchester
Tchaikovsky: Symphony No. 6

31. Januar 2020, 19.00 Uhr

Gstaad
Luzerner Sinfonieorchester
Elena Schwarz, Leitung
Ludwig van Beethoven
Tripelkonzert in C-Dur op. 56
1. Sinfonie in C-Dur op. 21

13. März 2020, 11.00 Uhr

Sopot, Opera Lesna
Polnische Kammerphilharmonie Sopot
Solokonzert

15. März 2020, 11.00 Uhr
Dortmund, Konzerthaus Dortmund

Polnische Kammerphilharmonie Sopot
Leitung: Wojciech Rajski
Werke von Mozart und Mercadante

15. April 2020, 19.30 Uhr
Luzern, Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan
Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95

16. April 2020, 19.30 Uhr
Luzern, Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan
Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95

17. – 24. April 2020
Zaragoza, Girona, Barcelona, Madrid, Alicante, Oviedo

Tournee in Spanien mit dem Luzerner Sinfonieorchester

23. Mai 2020

Probenhaus Luzerner Sinfonieorchester,
Südpol Kriens
Konzert im Rahmen des Festivals Camille Saint-Saëns
Camille Saint-Saëns
Sonate Nr. 1 d-moll op. 75 für Klavier und Flöte

25. Mai 2020
Basel, Hochschule für Musik

Werke von Debussy, Gaubert, Schubert

10. Juni 2020, 19.30 Uhr
Luzern, Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan
Vilde Frang, Violine
Sergej Rachmaninoff
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44

25., 26., 27. Juli 2020
Schloss Hundisburg

SommerMusikAkademie
W. A. Mozart
Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur KV 313

1. August 2020
Aurich, Gezeitenkonzerte

Die „Langen Nächte der Gipfelstürmer”
Werke von Schubert und Zimmerman

18 - 29 August 2020
Breslau, Krzyżowa-Music



2021
 

16. April 2021, 20.00 Uhr
Essen, Villa Hügel

Folkwang Kammerorchester Essen
Leitung: Johannes Klumpp
W. A. Mozart
Flötenkonzert Nr1 G-Dur KV 313

17. April 2021, 20.00 Uhr
Essen, Villa Hügel

Folkwang Kammerorchester Essen
Leitung: Johannes Klumpp
W. A. Mozart
Flötenkonzert Nr1 G-Dur KV 313

18. April 2021, 11.00 Uhr
Essen, Villa Hügel

Folkwang Kammerorchester Essen
Leitung: Johannes Klumpp
W. A. Mozart
Flötenkonzert Nr1 G-Dur KV 313

MEDIA

PHOTOS

Photos: © Monika Lawrenz    Click on images for high resolution



VIDEOS

F. Schubert
Variationen über „Trockene Blumen“
für Flöte und Klavier op. post.160 D 802.

mit der Camerata Zürich
F. Schubert
Variationen über „Trockene Blumen“
für Flöte und Klavier op. post.160 D 802.

Karajan-Academy of the Berliner Philharmoniker
 
Verbier Festival 2016

KONTAKT

KONTAKT

Zofia Neugebauer
zofia.neugebauer@gmail.com
www.zofianeugebauer.de

Mit freundlicher Unterstützung der
Mozart Gesellschaft Dortmund.


 

IMPRESSUM

Inhaltlich Verantwortlicher
Zofia Neugebauer
Grossmatte 2G
6014 Luzern/Schweiz
+41 78 801 63 74
zofia.neugebauer@gmail.com
www.zofianeugebauer.de

Konzeption und Gestaltung
Simone Angerer, Kommunikationsdesign
www.simoneangerer.de

Fotografie
Monika Lawrenz
www.monikalawrenz.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Internetauftritt soll Sie über uns und unsere Aktivitäten informieren. Es ist nicht unser Interesse, persönliche Daten von Ihnen zu sammeln oder weiter zu verarbeiten. Entsprechend sind unsere Webseiten konzipiert:

Wir verschaffen uns keinen Zugang zu Ihrem Namen, Anschrift oder Telefonnummer. Außerdem verwenden wir keine Cookies. Wir verzichten auch auf Google-Analytics, Matomo, Newsletter und Kontaktformulare. Wir beschränken uns auf die minimalen Daten, die zur Übertragung und Sicherstellung einer fehlerfreien Übertragung üblich sind.

Hierfür muss Ihr Endgerät (z.B. Computer, Smartphone) Datentelegramme an den Server unseres Providers schicken, um die von Ihnen gewünschten Seiten anzufordern. Darin muss natürlich auch eine Absenderangabe enthalten sein. Dies ist die sogenannte IP-Adresse. Hierbei handelt es sich um eine wechselnde, technische Adresse, die Ihnen Ihr Provider temporär zuteilt. Weiterhin werden auch einige technische Daten Ihres Computers, die Adresse des übertragenden Servers sowie Uhrzeit und Dauer der einzelnen Abläufe übertragen.

Bei einigen Internetseiten werden zur Darstellung zusätzliche Informationen von verschiedenen fremden Servern/Anbietern benötigt:

         Google-Schriftfonts 
         Youtube 

Auch diese Server erhalten bei der Anforderung ihrer Dienste/Informationen die oben genannten Daten Ihres Computers und der Übertragungsprotokolle, um antworten zu können. Sämtliche beteiligten Server und auch wir können die übertragenen Daten zu statistischen Zwecken verwenden. Eine Verknüpfung mit anderen Dateien findet durch uns nicht statt.

Wenn Sie weitere anklickbare externe Dienste nutzen - wie Mail oder Facebook - erhalten auch diese Dienste Zugang zu den genannten Informationen, aber auch zu weiteren persönlichen Daten (z.B. Ihre Mailadresse). Zusätzlich gelten dann auch die Datenschutzerklärungen dieser Anbieter.

Wir haben uns bemüht, unsere Maßnahmen zum Datenschutz möglichst allgemeinverständlich und kurz darzustellen. Unser Datenschutz basiert auf der Datenschutzgrundverordnung DSGVO als PDF, in der auch Ihre Rechte beschrieben sind.

Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz steht Ihnen der im Impressum genannte Verantwortliche für den Internetauftritt gern zur Verfügung.
 
© 2019 Zofia Neugebauer